Fachtag Medienbildung am 25. September in Leipzig

Im Netzwerk Medienpädagogik Sachsen sind fast alle Akteure und Fachkräfte vereint, die sich aktiv mit Medienbildung im schulischen sowie außerschulischen Bereich im Freistaat beschäftigen. Es sind Vereine und Einrichtungen, die täglich mit Leidenschaft und Engagement praktische Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen leisten. Im Mittelpunkt steht stets die Förderung eines kritischen, reflektierten, verantwortungsbewussten, aber auch kreativen Umgangs mit Medien. Die Qualifizierung und Professionalisierung der Medienpädagogik und ihrer Akteure im Freistaat Sachsen ist eines der Kernziele des Netzwerks.

Ziel des Fachtag Medienbildung Sachsen 2017 im Mediencampus Villa Ida in Leipzig ist es, Medienpädagog*innen und anderen Akteuren der Medienbildung Impulse zur Ausgestaltung ihrer medienpädagogischen Arbeit zu geben und eine Plattform zum Erfahrungs- und Ideenaustausch zu bieten. Neben einem Eröffnungsvortrag bietet der Fachtag Medienbildung mehrere Workshops zu praktischen Themen des medienpädagogischen Alltags. Offene Workshops am Nachmittag laden zum gemeinsamen Austausch ein. Ihr Thema ist dort herzlich willkommen. Zur Programmübersicht und Anmeldeseite …