SchulKinoWochen erwarten über 23.000 Besucher

Mit dem Film DIE MITTE DER WELT wurden die 10. SchulKinoWochen Sachsen eröffnet. Über 23.000 Besucher verwandeln bis zum 31. März 45 Kinos in Klassenzimmer.

Mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung wurde am Montag Vormittag die 10. Ausgabe der SchulKinoWochen Sachsen im Cineplex Leipzig eröffnet. Als Eröffnungsfilm wurde DIE MITTE DER WELT von Regisseur Jakob M. Erwa gezeigt. Der preisgekrönte Coming-of-Age-Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Andreas Steinhöfel. Die Editorin des Filmes, Carlotta Kittel, stand den anwesenden Schulklassen aus Leipzig Grünau im Anschluss Rede und Antwort.

Filmeditorin Carlotta Kittel

Filmeditorin Carlotta Kittel im Gespräch mit Schülerinnen.

DIE MITTE DER WELT bildet den Auftakt für zwei Wochen in denen 45 Kinos im gesamten Freistaat ihre Säle für Schulklassen öffnen und so zur Filmbildung der sächsischen Schülerinnen und Schüler beitragen. Die SchulKinoWochen sind ein Angebot für Schüler vom Schuleinstieg bis hin zur Berufsschule, gezeigt wird ein breites Spektrum von Spiel-, Animations- und Dokumentarfilmen. Bei zahlreichen Sonderveranstaltungen mit Filmschaffenden, Experten und Filmpädagogen haben Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, Fragen zum Gesehenen zu stellen. Das Programm mit über 80 Filmen ist auf den sächsischen Lehrplan abgestimmt. Bisher haben sich über 23.000 Besucher angemeldet.

Restkarten für viele Veranstaltungen sind für Schulklassen auf schulkinowoche.de erhältlich. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Schüler. Für Lehrpersonal und Begleitpersonen sind die Vorstellungen kostenfrei.

Die SchulKinoWochen Sachsen werden veranstaltet von Vision Kino gGmbH – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in Kooperation mit dem Objektiv e.V., unterstützt durch die Mitteldeutschen Medienförderung und das Sächsische Staatsministerium für Kultus. VISION KINO ist eine Initiative der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek und der »Kino macht Schule« GbR und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Weitere Informationen: schulkinowoche.de

Fotos: Thomas Puschmann